i Handball

Der SSV Brixen befindet sich in bestechender Form. © SSV Brixen

Brixen deklassiert Padova

Die Handballerinnen des SSV Brixen haben dank eines Kantersieges beim Aufsteiger Padova die Tabellenführung in der Serie A eindrucksvoll verteidigt.

Die Südtirolerinnen waren am letzten Sonntag mit einem deutlichen 33:18-Sieg gegen Nuoro furios in die neue Spielzeit gestartet, in der eine Platzierung unter den besten 4 das von Trainer Hubert Nössing ausgerufene Ziel ist. Padova hingegen hatte am ersten Spieltag frei.


Zwischen den beiden Teams war am Samstag sofort ein Klassenunterschied erkennbar, der sich auch auf die Anzeigetafel widerspiegelte. Die Nössing-Truppe führte von Anfang an, baute den Vorsprung gegen den überforderten Aufsteiger kontinuierlich aus und gewann letztlich haushoch mit 34:20. Damit behalten Andrea Eder & Co. in der neuen Spielzeit eine weiße Weste.

Die Ergebnisse:

Begegnungen
  • 19.09.20

    Ariosto Ferrara

    29 : 30

    Malo

  • 19.09.20

    Pontinia

    20 : 25

    Mestrino

  • 19.09.20

    Nuoro

    22 : 26

    Oderzo

  • 19.09.20

    Leno

    16 : 33

    Erice

  • 19.09.20

    Cingoli

    26 : 41

    Salerno

  • 19.09.20

    Cellini Padova

    20 : 34

    SSV Brixen



Die Tabelle:

SPGUVTVP
1. SSV Brixen220067:384
2. Salerno220067:454
3. Oderzo220053:384
4. Mestrino220048:384
5. Malo220051:484
6. Erice211054:373
7. Ariosto Ferrara201150:511
8. Cassano Magnago100118:230
9. Cellini Padova100120:340
10. Pontinia200239:510
11. Cingoli200245:620
12. Nuoro200240:590
13. Leno200232:600

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210