i Handball

Der SSV Bozen setzte sich gegen Lokalrivale Brixen durch

Brixen hatte die große Derby-Überraschung vor Augen

Der SSV Bozen hat das brisante Duell mit dem SSV Brixen mit 30:29 für sich entschieden. Für Meran und Eppan gab es am fünften Serie-A-Spieltag nichts zu holen.

Die Zuschauer am Fischzuchtweg in Brixen bekamen ein spektakuläres, spannendes Derby geboten. Bozen war zunächst das bessere Team und zog bis zur Pause auf 18:14 davon. Die Domstädter ließen sich jedoch nicht unterkriegen und läuteten im zweiten Abschnitt - angetrieben vom starken Pagano (neun Treffer) - eine Aufholjagd ein. Diese war Ende aber nicht von Erfolg gekrönt. Bozen rettete den knappen Vorsprung über die Zeit. Erfolgreichster Akteur beim Meister war Gaeta mit neun Toren.

Eine knappe Heim-Niederlage musste auch der SC Meran einstecken, der sich Mezzocorona nach einer äußerst ausgeglichenen Partie mit 20:21 beugen.

Einen herben Dämpfer setzte es für die Löwen Eppan . Sie zogen im Kellerduell mit Aufsteiger Malo mit 26:27 den Kürzeren, nachdem sie zur Pause noch mit sechs Toren Vorsprung in Front lagen. Die Überetscher müssen weiter auf den ersten Saisonsieg warten.


Die Ergebnisse des 5. Spieltags:

Brixen – Bozen 29:30 (14:18)
Brixen: Pfattner, Salcher, Slanzi, Mairegger 5, Kovacs 1, Dorfmann 1, Wieland, Wierer, Sonnerer 6, Penn 5, Ranalter, Oberrauch, Pagano 9, Sader 2
Bozen: Tsilimparis, Dallago 2, Waldner, Coskovich, Starcevic, Kammerer 4, Pircher, Psenner, Radovcic 4, Sporcic 3, Oberkofler 1, Gaeta 9, Pircher 1, Turkovic 6


Meran – Mezzocorona 20:21 (11:11)
Meran: Christanell, Frey, Carli 2, Sljepcevic 2, Gufler H. 1, Lukas Stricker, Stricker A, Laurin Stricker, Matha 1, Brantsch, Weger, Rottensteiner, Vukcevic 6, Gufler M. 8
Mezzocorona: Andreis, Martinati, Boninsegna 1, Manna 1, Chistè D, Mittersteiner, Pedron 3, Amendolagine, Moser 1, Luchin, Manica 4, Rossi 2, Kovacic 7, Folgheraiter 2


Eppan – Malo 26:27 (17:11)
Eppan: Tschigg 1, Gaspar 3, Prentki 2, Singer, Pircher A. 1, Andergassen 1, Raffl, Grande, Pircher M. 3, Lang, Trojer-Hofer 3, Castillo 12, De Paoli, Haller
Malo: Danieli, Marchioro, Recchiuti 12, Franzan, Aragona 3, Bettini 2, Berengan M, Murino, De Vicari 1, Crosara, Berengan S, Pamato 2, Ceola 1, Adamovic 6


Pressano – Cassano Magnago 24:23

Spielfrei: Triest


Die Tabelle:


1. SSV Bozen 12 Punkte/4 Spiele
2. Pressano 9/4
3. Cassano Magnago 9/5
4. Triest 8/4
5. SSV Brixen 8/5
6. SC Meran 6/5
7. Mezzocorona 4/4
8. Malo 3/5
9. Eppan 1/4

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210