i Handball

Freuen sich über das Europapokal-Achtelfinale: Die Handballerinnen vom SSV Brixen. © mario_gherlenda

Brixen steht im Europapokal-Achtelfinale

Nachdem die Handballerinnen des SSV Brixen bereits im Hinspiel die Weichen auf ein Weiterkommen gestellt hatten, zogen Stefanie Durnwalder & Co. am Wochenende durch einen 26:22-Sieg gegen Ariosto Ferrara in die nächste Europapokal-Runde ein.

Das Hinspiel hatte Brixen mit 31:18 gewonnen und auch im Retour-Match ließen die Südtirolerinnen nichts anbrennen. Mit 26:22 gewannen die Domstädterinnen das Rückspiel. Damit zog Brixen - als einzige Mannschaft der Serie A1 - in das Achtelfinale des Challenge Cups ein. Beste Torschützin im Rückspiel war Martina Crosta mit sechs Treffern. Wer dort der nächste Gegner sein wird, steht noch nicht fest.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210