i Handball

Dean Turkovic und Mario Sporcic gastieren mit Bozen in Eppan

Der SSV Bozen hat den nächsten Derbysieg eingeplant

Am Samstag wird in der Serie A der achte Spieltag ausgetragen. Auf Spitzenreiter SSV Bozen wartet das dritte Südtiroler Duell in Folge, während Meran Rekordmeister Triest zu Gast hat.

Um 19 Uhr gibt sich der amtierende Titelträger und große Meisterschaftsfavorit aus der Landeshauptstadt in der Eppaner Raiffeisenhalle ein Stelldichein. Dabei stehen sämtliche Zeichen auf Auswärtssieg: Bozen hat alle sein fünf Saisonspiele gewonnen und zuletzt die Lokalrivalen Brixen und Meran in die Knie gezwungen. Im Derby mit dem SCM ließ das Flego-Team zudem einen klaren Aufwärtstrend erkennen. Klar nach oben zeigt auch die Formkurve der Löwen Eppan, die am vergangenen Spieltag Mezzocorona in die Knie zwangen. Allerdings war dies erst der erste Saisonsieg der Überetscher, die nun gegen den schier übermächtigen Gegner aus der Haupstadt den ganz großen Coup planen. Bozen-Coach Flego stand übrigens vergangene Saison noch bei den Löwen unter Vertrag.

Für Brisanz bürgt allerdings nicht nur das Derby in Eppan, sondern auch das zeitgleich angesetzte Traditionsduell in der Meraner Karl-Wolf-Halle. Dort stehen sich mit den Schwarzen Teufeln und Pallamano Triest zwei direkte Tabellennachbarn gegenüber. Während die Hausherren mit einem Sieg in die obere Hälfte des Klassements vorstoßen könnten, will Triest mit einem "Dreier" mit dem SSV Brixen gleichziehen. Der Tabellendritte aus der Domstadt ist an diesem Wochenende spielfrei.



Der 8. Spieltag im Überblick:

Meran - Triest (19 Uhr)
Eppan - Bozen (19 Uhr)
Pressano - Mezzocorona (20.30 Uhr)
Cassano Magnago - Malo (20.30 Uhr)
Spielfrei : Brixen


Die Tabelle:

1. SSV Bozen 15 Punkte/5 Spiele
2. Pressano 12/5
3. SSV Brixen 11/6
4. Cassano Magnago 9/5
5. Triest 8/5
6. SC Meran 6/6
7. Mezzocorona 4/5
8. Eppan 4/5
9. Malo 3/6

https://www.youtube.com/embed/CrLtfIjt14w

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210