i Handball

FA Göppingen schwitzt diese Woche in Eppan (Foto: FB)

Deutscher Handball-Erstligist trainiert in Südtirol

Der deutsche Bundesligist FA Göppingen trainiert diese Woche in Südtirol im Hinblick auf die kommende Saison. Im Rahmen des Trainingslagers wird der Erstligist aus Baden-Württemberg ein Testspiel in Meran bestreiten.

Die Mannschaft aus der Handball-Bundesliga hat seit Montag für eine Woche die Trainingszelte in Eppan aufgeschlagen. Der amtierende EHF-Pokal-Sieger und neunfache deutsche Meister wird im Laufe der Woche unter anderem eine Trainingseinheit mit den Handballern aus Eppan absolvieren. Zum Abschluss steht am Samstag um 20 Uhr in der Meraner Karl-Wolf-Halle ein hochkarätiges Vorbereitungsspiel an. Der SC Meran, der seit Montag mit den Vorbereitungsarbeiten auf die neue Spielzeitbegonnen hat, empfängt das deutsche Handballteam zu einem Freundschaftsspiel.


Bozen, Eppan und Brixen starten mit dem Training

Eppan Handball Löwen starten offiziell ab dem kommenden Montag mit dem Training. Der amtierende Meister SSV Bozen beginnt hingegen am Mittwoch, den 26. Juli an der Form zu feilen. Am 1. August legen die Handballer vom SSV Brixen nach. Die Meisterschaft beginnt für alle Teamsam 16. September.


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210