i Handball

Der SSV Bozen spielte in Tschechien 26:26

EHF Cup: SSV Bozen holt in Pilsen ein Unentschieden

Talent MAT Pilsen und der SSV Loacker Bozen trennten sich am Samstagabend mit einem 26:26. Beide Teams gehen somit mit den selben Vorzeichen ins Rückspiel, das bereits am Sonntag ausgetragen wird. Schauplatz ist erneut die Handball-Halle in der westtschechischen Stadt.

Der SSV Bozen startete mit einem Unentschieden in sein drittes Europacup-Abenteuer. Dem italienischen Vize-Meister stehen, nach dem 26:26-Endstand, alle Tore zum Einzug in die zweite Runde offen. Selbiges gilt allerdings auch für die Hausherren von Talent MAT Pilsen.

Die Entscheidung im Duell zwischen dem SSV Bozen und dem tschechischen EHF-Cup-Vertreter fällt bereits am Sonntagnachmittag wenn sich beide Teams erneut in Pilsen gegenüberstehen. Aus Kostengründen wurde nämlich entschieden, beide Begegnungen binnen kurzer Zeit an ein und dem selben Spielort auszutragen. Der Sieger des Rückspiels trifft in der nächsten Runde auf den russischen Klub Permskie Medvedi.


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210