i Handball

Manuel Adler hatte im Bozner Tor alle Hände voll zu tun (Foto: Stricker)

Handball-Derby: Eppan verlangt Bozen alles ab

Der SSV Bozen marschiert in der Serie A weiter von Sieg zu Sieg. Im Lokalderby gegen Underdog Eppan hatte der Ligakrösus allerdings lange Zeit große Mühe. Der SC Meran unterdessen feierte einen wichtigen Auswätssieg.

Das Derby der Gegensätze war im Endeffekt deutlich ausgeglichener, als es anzunehmen war. Aufsteiger Eppan bot eine kompakte Mannschaftsleistung und konnte die Partie besonders im ersten Durchgang völlig offen gestalten. Demnach ging der Favorit aus Bozen mit lediglich einem Tor Vorsprung (13:12) in die Pause. Danach zog der Tabellenführer die Zügel merkbar an und baute die Führung mit Fortdauer der Partie immer weiter aus. Am Ende setzte sich Bozen mit 33:25 durch. Treffsicherster Spieler der Begegnung war der Eppaner Alex Castillo mit sieben Toren.

Noch spannender als das Derby in Eppan verlief das Gastspiel des SC Meran in Cologne. Die beiden Tabellennachbarn boten sich über die gesamte Spieldauer die Stirn und sorgten für einen offenen Schlagabtausch. Am Ende feierten die Schwarzen Teufel einen enorm wichtigen 33:29-Erfolg. Sie klettern auf den fünften Tabellenplatz und reihen sich somit unmittelbar hinter dem heute spielfreien SSV Brixen ins Klassement ein.


Der 8. Spieltag im Überblick:

Eppan – Bozen 25:33
Eppan: Tschigg, Prentki 5, Singer 4, Pircher A. 4, Andergassen 1, Raffl, Meraner, Pircher M. 1, Michaeler, Tutzer, Slanzi 1, Lang 2, Castillo 7
Bozen: Adler, Dallago 5, Waldner 1, Starcevic 4, Kammerer 3, Radovcic 5, Sporcic 3, Jurina, Oberkofler, Gaeta 3, Pircher M. 3, Innerebner 3, Turkovic 3, Pirparmer


Cologne – Meran 29:33
Metelli Cologne: Agosti, Bonassi 4, Mercandelli, Cavalleri, Bertolez 5, Monciarini 1, Riccardi 2, Barbariga 2, Piantoni 4, Sirani, Alessandrini, Barucco, Parisini 7, Manenti 4
Meran: Christanell, Tissot, Carli 3, Gufler M. 8, Gufler H. 6, Marzocchini, Sljiepcevic 5, Trojer-Hofer, Gagovic 5, Laimer, Stricker L, Pagano 6, Stricker A, Stricker L.

Mezzocorona – Triest 13:20
Pressano – Cassano 26:22
Spielfrei: Brixen


Die Tabelle:

1. SSV Bozen 21 Punkte/7 Spiele
2. Pressano 18/8
3. Triest 14/7
4. SSV Brixen 10/7
5. SC Meran 9/7
6. Handball Eppan Löwen 9/7
7. Cassano Magnago 6/7
8. Cologne 6/7
9. Mezzocorona 3/7

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210