i Handball

Der SSV Loacker Bozen kann den Italienpokal vor eigenem Publikum verteidigen

Handball, Italienpokal: Das Final Four findet in Bozen statt

Am Montagmittag wurden am Sitz der Hanball-Lega LIPam in Bozen die Kuverts mit den Geboten der interessierten Vereine zur Durchführung des Final Four um den Italienpokal geöffnet. Der SSV Loacker Bozen und Junior Fasano hatten sich dafür beworben.

Bozen bot 5100 Euro für die Durchführung der Veranstaltung, während Fasano 2000 Euro und einige Benefits für die teilnehmenden Vereine, nicht aber für die LIPam bot. Deshalb vergab die Kommission, der unter anderem auch der Präsident des SSV Brixen Forst Reinhold Engl angehört, das Final Four aufgrund des besseren Angebots nach Bozen.

Das Finalturnier um den Italienpokal wird am 2. und 3. Februar in Bozen ausgetragen. Daran nehmen neben den Gastgebern vom SSV Loacker Bozen auch Ambra, Conversano und Fasano teil.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210