i Handball

Sarah Hilber erzielte vier Treffer im Spiel gegen Salerno.

Sensation lag in der Luft

Brixens Handballdamen zeigten gegen den amtierenden Meister Jomi Salerno eine bärenstarke Leistung, mussten sich aber schlussendlich mit 17:18 denkbar knapp geschlagen geben.

SSV-Brixen Trainer Hubert Nössing stellte seine Mannschaft perfekt gegen den Italienmeister aus Salerno ein. Vor allem die Abwehr um Torfrau Antonella Piantini zeigte eine bärenstarke Leistung. Brixens Torfrau hielt in der ersten Halbzeit gleich 12 Bälle, im zweiten Abschnitt waren es immerhin noch deren sechs.Während der gesamten 60 Minuten ließ sich Brixen nie abschütteln, ging in der 20. Minute sogar mit 7:6 in Führung. Zur Pause stand es 10:8 für die Süditalienerinnen,wo die Südtirolerin Monika Prünster das Tor hütet.

Zweite Halbzeit ähnlich stark

Wer sich einen Einbruch in der zweiten Halbzeit erwartet hat, wurde eines besseren belehrt. Zwar zog Salerno zu Beginn des zweiten Abschnittes auf 15:11 und 17:13 davon, doch die Brixnerinnen zeigten sich davon wenig beeindruckt und holten bis auf 16:17 wieder auf.

Erfolgreicher letzter Angriff hätte Punktgewinn bedeutet

Beim Stand von 17:18 hatte der SSV Brixen in der verbleibenden Spielminute noch die Chance auf einen Angriff, den aber Monika Prünster im Salerno-Tor abwehrte. Damit war die knappe 17:18-Niederlage besiegelt, wenngleich sich die Mannschaft um Trainer Hubert Nössing einen Punkt redlich verdient hätte.

Zahlen und Fakten:

SSV Brixen – Salerno 17:18 (8:10)
Brixen: Piantini, Gruber; Federspieler 1/1, Auer 1, Steffi Durnwalder 2, Caroline Durnwalder, Schatzer 1, Abfalterer 2/2, Hilber 4, Habicher 4, Dibona 2, Eder, Piok, Huber, Ulpmer. Trainer: Hubert Nössing
Salerno: Prünster, Ferrari; Trombetta, Dalla Costa 1, De Somma, Coppola 1, Gomez 8/2, Romeo 3, Napoletano 1, Lauretti Matos, Casale, Biraglia, Landri 4. Trainer: Neven Hrupec Zeitstrafen: Brixen 4 – Salerno 4.7m: Brixen 4/3 – Salerno 3/2

Die restlichen Ergebnisse:

Flavioni - Teramo 32:33
Cassano Magnago - Casalgrande 23:23
Dossobuono - Oderzo 26:25
Ferrara - Brescia 30:29
Convesano - Estense 41:23

Die Tabelle:

1. Salerno 10 Punkte
2. Conversano 10
3. Dossobuono 7
4. Cassano Magnago 7
5. Casalgrande 7
6. Oderzo 6
7. Estense 4
8. Ferrara 4
9. SSV Brixen 3
10. Teramo 2
11. Brescia 0
12. Flavioni 0

Autor: sportnews