i Frauen

Die Spielerinnen des SSV Brixen bejubeln den Heimsieg gegen Brescia.

Brixens Handballerinnen bleiben ungeschlagen

Der SSV Brixen bleibt auch nach dem vierten Spiel der neuen Serie-A1-Saison unbezwungen.

Die Eisacktalerinnen gewannen am Wochenende ihr Heimspiel gegen Brescia mit 32:25. Hatten die Gastgeberinnen in der ersten Halbzeit noch große Mühe mit den Lombardinnen, so zogen sie in Durchgang zwei – angetrieben von Neuzugang Giada Babbo, die neun Treffer verbuchte – auf und davon.

Brixen hat somit nach vier Runden sieben von acht möglichen Punkten eingefahren und bleibt somit erster Verfolger von Tabellenführer Oderzo, der in zwei Wochen in der Domstadt gastiert. Zuvor muss die Nössing-Truppe kommenden Sonntag auswärts gegen Dossobuono ran.

Autor: fop

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210