i Frauen

Die Boznerinnen bejubeln den Pokalsieg.

Der SSV Bozen schnappt sich den Pokal

Die Handballerinnen des SSV Bozen haben eine überragende Serie-A2-Saison am Sonntag mit dem Italienpokalsieg gekrönt und sich zudem das Ticket für die höchste Liga gesichert. Einen Aufstieg gibt es aber dennoch nicht.

Bereits am Samstag haben die Boznerinnen mit dem 20:19-Halbfinalsieg beim Final 8 gegen Leno den Aufstieg in die Serie A1 geschafft. Da das Team aber größtenteils aus Studentinnen besteht und demnach ein erhöhtes Trainingspensum sowie weite Auswärtsfahrten ein Ding der Unmöglichkeit wären, verzichtet der Klub im zweiten Jahr in Folge auf den Klassensprung.

Nichtsdestotrotz war die Freude bei den Weiß-Roten beim Aufstiegsturnier in Teramo enorm – auch weil am Sonntagvormittag der nächste Prestigesieg folgte. Im Endspiel gegen Cingoli, das zuvor den SSV Bruneck mit 32:23 besiegte, behaupteten sich die Boznerinnen klar mit 25:17 und sicherten sich somit den Italienpokal der Serie A2.

Autor: fop

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210