i Männer

Ratko Starcevic war einer der Matchwinner bei den Black Devils. © DLife

Hitziges Derby: Meran ringt Brixen nieder

In der 64. Auflage des großen Südtiroler Traditionsduells, dem 50. Aufeinandertreffen in der Serie A zwischen dem SC Meran und dem SSV Brixen feierten die Schwarzen Teufel einen umjubelten, wenn gleich ganz knappen Heimsieg.

In einer rappelvollen Karl-Wolf-Halle in Meran lieferten sich beide Kontrahenten eine hart umkämpftes, hitziges Derby in dem sowohl am Feld, als auch auf der Tribüne immer wieder die Wogen hochgingen. Am Ende bejubelten die Schwarz-Weißen und die Heimfans gemeinsam einen spektakulären 22:21-Sieg.

Black Devils drehen den Spieß um

Spektakulär deshalb, weil Brixen in der ersten Halbzeit deutlich erfolgreicher war und mit einem komfortablen 12:7-Vorsprung in die Pause ging. Meran warf zwar häufiger aufs gegnerische Tor, doch Benno Pfattner im Gehäuse der Domstädter erwies sich ein ums andere Mal als unüberwindbares Hindernis. Das änderte sich aber im zweiten Durchgang, als der SCM – angetrieben von Ratko Starcevic – konstant Boden gutmachte. Rund zehn Minuten vor Schluss glich Pavlovic zum 17:17 aus, nur wenig später kippte Hannes Gufler die Partie und warf die Burggräfler mit 19:18 in Front. Diese brachten die Führung schließlich im packenden Finale über die Zeit.

Mit dem zweiten Derbysieg gegen Brixen in dieser Saison bestätigt Meran seinen Aufwärtstrend und heimst wichtige Punkte im Abstiegskampf ein. Das Kramer-Team verpasste dagegen die angestrebte Revanche für die 22:25-Niederlage im Hinspiel.

Südtirols dritter Serie-A-Klub, der souveräne Tabellenführer SSV Bozen, feierte bereits am Freitag einen hart erkämpften Erfolg gegen Gaeta (hier geht's zum Bericht).

Der 17. Spieltag der Serie A:

Begegnungen
  • 09.02.19

    Cologne

    28 : 22

    Fondi

  • 10.02.19

    Meran

    22 : 21

    SSV Brixen

  • 09.02.19

    Gaeta

    19 : 21

    SSV Bozen

  • 09.02.19

    Bologna United

    25 : 30

    Triest

  • 09.02.19

    Pressano

    31 : 23

    Siena

  • 09.02.19

    Conversano

    35 : 18

    Cingoli

  • 10.02.19

    Junior Fasano

    28 : 22

    Cassano


Die Tabelle:

SPGUVTVP
1. SSV Bozen171511477:38931
2. Pressano171313458:40027
3. Conversano171214481:41025
4. Cassano171106438:41122
5. Junior Fasano171016433:42221
6. Triest17818414:41117
7. Siena17638448:46715
8. SSV Brixen17629433:45114
9. Meran17629402:42014
10. Cologne176110405:43613
11. Fondi176110418:45313
12. Gaeta174211428:46410
13. Cingoli174211431:47610
14. Bologna United173014398:4546


Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210