i Handball

Die Brixnerinnen beim Gruppenfoto in Casalgrande (Quelle: Facebook)

SSV Brixen verliert wieder knapp

Die Handballerinnen des SSV Brixen mussten am Wochenende in der Serie A1 gegen Casalgrande Padana einen Rückschlag einstecken.

In dem 20.000-Einwohner-Städtchen in der Emilia Romagna unterlag das Nössing-Team mit 24:25. Zwar waren die Gastgeberinnen über die gesamte Spielzeit das bessere Team, doch ließ Brixen mehrfach die Chance ungenutzt, der Partie die entscheidende Kehrtwende zu geben.

Die Domstädterinnen halten somit auch nach dem vierten Spieltag bei drei Punkten. Bereits am Mittwoch geht es mit dem Heimspiel gegen Meister Salerno und dessen Südtiroler Torfrau Monika Prünster weiter.


Casalgrande Padana - Brixen 25:24

Casalgrande Padana: Raccuglia 3, Giombetti 5, Franco 2, Furlanetto 9, Dallari 4, Savoca, Pranzo 1, Artoni S, Rivi, Bassi, Artoni A. 1, Orlandi, Lusetti, Bertolani.
Coach
: Yassine Lassouli

Brixen: Gruber, Piantini, Federspieler 1, Auer 5, Piok 2, Durnwalder C. 1, Durnwalder S. 2, Schatzer, Abfalterer 1, Silber 6, Habicher 3, Dibona 1, Eder, Huber 2.
Coach : Hubert Nössing



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..