i Handball

Auf Ratko Starcevic und den SSV Bozen warten zwei Derbys gegen den SSV Brixen

Südtirols Handball-Klubs prüfen ihre Form

Die vier heimischen Serie-A-Vereine setzen in dieser Woche die heiße Phase der Vorbereitung mit weiteren Freundschaftsspielen fort. Dabei kommt es auch zum Derby Bozen gegen Brixen.

Der Meister aus der Landeshauptstadt bittet die Domstädter zwei Mal zum Tanz. Das erste Aufeinandertreffen findet heute Abend in der Gasteiner-Halle mit Beginn um 20 Uhr statt. Am Freitag kommt es zur zweiten Begegnung, die am Fischzuchtweg in Brixen über die Bühne geht. Anpfiff ist auch dort um 20 Uhr.

Auch Eppan ist in dieser Woche zwei Mal im Einsatz. Während die Überetscher am Donnerstag um 20 Uhr beim österreichischen Bundesligisten Innsbruck gastieren, spielen sie am Samtag um 17 Uhr in Lavis gegen Pokalfinalist Pressano.

Bereits das zweite Turnier erwartet hingegen den SC Meran. Die „schwarzen Teufel“, die am vergangenen Wochenende die Pizzacall-Trophy ausrichteten, sind in dieser Woche in Innsbruck zu Gast. Beim Blitzturnier in der Alpenstadt treffen die Passerstädter auf die Gastgeber, den deutschen Klub Simbach sowie die Seen-Tigers aus der Schweiz.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210