i Handball

Die Eppaner Löwen könnten nun doch in der Serie A1 bleiben.

Trotz Abstieg: Bleibt Eppan in der Serie A1?

15 Jahre nach dem freiwilligen Gang in die 3. Liga und der Rückkehr 2010 hat sich Rekordmeister Triest wieder aus der Serie A1 verabschiedet und sein Team am letzten Freitag in der kommenden Saison nur für die Serie A2 gemeldet.

Stand heute haben 13 Klubs ihre Nennung für die A1 abgegeben, die am 3. September beginnt. Ein Platz wäre noch frei. Also keimt beim einzigen Absteiger Sparer Eppan Volksbank wieder Hoffnung auf.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH