i Handball

Vladimir Brzic kehrt zu den Eppanern zurück (Foto: Facebook)

Vladimir Brzic übernimmt bei Eppan

Nach Informationen der Tageszeitung „Dolomiten“ ist Vladimir Brzic der neue Trainer bei Handball Eppan. Für den 56-jährigen gebürtigen Serben ist es ein Comeback auf der Trainerbank der Überetscher.

Nach zwei Jahren Pause kehrt Coach Vladimir Brzic zu den Eppanern zurück, die er schon von 2010 bis 2013 in der Serie A2 betreut hatte. Der gebürtige Serbe ersetzt in Eppan Ljubo Bosnjak-Flego, der die Löwen 2013/14 zunächst in die Serie A und dort in der abgelaufenen Saison auf den sensationellen fünften Rang geführt hatte.

Brzic kam in den 1990er Jahren nach Italien und arbeitete viele Jahre in Ferrara. In der Saison 2005/2006 wechselte er nach Triest. Ein Jahr später zog es ihn hingegen nach Meran, wo er bis 2009 die Trainerzügel in der Hand hatte, ehe er bei Eppan anheuerte. In den vergangenen beiden Jahren war der gebürtige Serbe bei keinem Verein. Nun soll er bei den Überetschern für neue Motivation sorgen.

Autor: sportnews