j Kampfsport

Die Kurtatscher Taekwondokas: Markus Zadra, Stefanie Kerschbamer, Julia Kerschbamer und Tobias Santer (von links).

Bronze für Kurtatscher Taekwondokas beim G1 Weltcup in Slowenien

Beim G1 Weltcup in Slowenien, bei dem insgesamt 1.179 Teilnehmer angemeldet waren, konnten die Kurtatscher Taekwondokas vom ASV Zadra-fighting/rothoBlaas eine Medaille gewinnen.

Die 15-jährige Stefanie Kerschbamer holte sich in der U17 Jugendklasse über 68 kg die Bronzemedaille und fügt ihrer Sammlung eine weitere G1 Medaille hinzu.

Einen guten 9. Platz belegte der bereits 54-jährige Markus Zadra, in der „Monsterklasse“ der Superschwergewichtler über 87 kg, nachdem ihn im Achtelfinale ein fast 30 Jahre jüngerer Kaderathlet aus Polen stoppte.

Julia Kerschbamer, die in der Damenklasse bis 57 kg startete und Tobias Santer in der Herrenklasse bis 68 kg landeten im Mittelfeld.

Autor: chm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210