j Kampfsport

Haben die Prüfungen erfolgreich bestanden (v.l.): Milan Guba (3. Dan), Rebecca Albertini (1. Dan), Kevin Marchio (1. Dan) und Christian Ebner (1. Dan)

Terlaner Teakwondos legen erfolgreich Schwarzgurtprüfung ab

Athleten verschiedener Taekwondovereine Südtirols reisten vor Kurzem mit ihren Trainern ins Regionalzentrum von Kurtatsch, um die Prüfung zum 1. und 3. DAN unter den Augen hochgraduierter Trainer der FITA (Taekwondovereinigung) abzulegen.

Nach intensiver monatelanger Vorbereitung stellten sich Kevin Marchio aus Terlan, Rebecca Albertini (Gargazon) und Christian Ebner aus St. Pauls der Herausforderung, sich den schwarzen Gurt (1. DAN) zu erkämpfen. Trainer Milan Guba legte die Prüfung für den 3. DAN ab.

Im ersten Prüfungsfach, den Formen, starteten die Sportler noch sehr aufgeregt in die Prüfung. Auch im zweiten Prüfungsfach, dem abgesprochenen Freikampf bzw. den A-B-C-Übungen, konnten die 4 Athleten vom ASV Taekwondo Terlan überzeugen. Sie zeigten sehr saubere und schnelle Verteidigungstechniken, sowie Bein- und Sprungtechniken. Nach dem dritten Prüfungsfach, dem Wettkampf, bei dem Wettkampftechniken als Angriff und Verteidigung gezeigt werden, folgte ein Vollkontaktfreikampf mit kompletter Schutzausrüstung. Trainer Milan Guba hatte nach der Prüfung für seine Athleten und sich ein gutes Gefühl.

Einige Tage später wurden die Ergebnisse veröffentlicht. Alle 4 Athleten des ASV Taekwondo Terlan haben ihre Prüfung erfolgreich bestanden.

Autor: chm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210