p Leichtathletik

Speerwerfer Magnus Kirt aus Estland © AP / Nariman El-Mofty

Bildergalerie | Tops und Flops der WM in Doha

Mit der WM in Doha (Katar) hat der Leichtathletik-Weltverband neue Wege beschritten. Mit der ab sofort gültigen Namensänderung von IAAF zu World Athletics soll die Zukunft noch glanzvoller werden. Präsident Sebastian Coe verteidigte auf der WM-Abschluss-Pressekonferenz nochmals die Vergabe an Katar.

Autor: dpa/apa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210