p Leichtathletik

300 Läuferinnen und Läufer waren beim Stadtlauf Sterzing am Start

Heimsiege beim Stadtlauf in Sterzing

Vera Maier und Markus Ploner sind die großen Gewinner des VSS/Raiffeisen Stadtlaufs in Sterzing. Bei optimalen Laufbedingungen gingen am Samstagabend mehr als 300 Läuferinnen und Läufer an den Start.

Bei den Frauen zog von Beginn an eine größere Spitzengruppe vom Rest des Läuferinnenfeldes weg. Ungefähr bei der Hälfte des Rennens zogen Vera Maier (ASV Sterzing), Michaela Patscheider (LF Laatsch/Taufers) und Doris Weissteiner (SG Eisacktal) das Tempo an. Nach 3.000 Metern hatte dann Maier die größten Reserven. Die Sterzingerin konnte ihre Konkurrentinnen auf den letzten Metern distanzieren und gewann mit einer Zeit von 10:35 Minuten vor Patscheider (10:40 Minuten) und Weissteiner (10:44 Minuten).


Bei den Männern stand der große Favorit schon vor dem Start fest. Markus Ploner vom ASV Sterzing demonstrierte dann auch gleich vom Start weg seine Sonderklasse und zog davon. Danach spulte der Mittewalder die 5.200 Meter in beeindruckender Manier ab, ehe er in der sehr starken Zeit von 15:39 Minuten das Ziel erreichte. Wie herausragend die Leistung des ehemaligen Mitglieds der italienischen Leichtathletik-Nationalmannschaft war, zeigt alleine die Tatsache, dass er im Ziel rund 45 Sekunden lang auf den Zweitplatzierten Martin Griesser (ASV Freienfeld/16:24 Minuten) warten musste. Platz 3 ging an Ludovico Palmieri vom ASV Schluderns der sich im Zielsprint gegen den heraneilenden Martin Mayrhofer durchsetzen konnte.


Die Vereinswertung sicherten sich einmal mehr die Läuferinnen und Läufer des ASC Laas vor den Athleten der SG Eisacktal und dem Team Lauffreunde Sarntal.


Der nächste Tourstopp der VSS/Raiffeisen Stadt- und Dorflaufserie findet am 1. September in Sarnonico (TN) statt.

Pos.NameLandZeit
1.Vera MaierASV Sterzing10:35 Minuten
2.Michaela PatscheiderLF Laatsch/Taufers10:40
3.Doris WeissteinerSG Eisacktal10:44
1.Markus PlonerASV Sterzing15:39 Minuten
2.Martin GriesserASV Freienfeld16:24
3.Ludovico PalmieriASV Schluderns16:41

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210