p Leichtathletik

Lukas Rifesser (rechts) mit seinem Trainer Gianni Ghidini

Lukas Rifesser beim Quercia-Meeting im Rampenlicht

Bei der 50. Auflage des international renomierten Abend-Meetings in Rovereto mischten am Dienstag auch drei heimische Leichtathleten mit: Lukas Rifesser startete über 800 Meter, Peter Lanziner absolvierte den 5000-Meter-Lauf und Julia Calliari war über 100 Meter im Einsatz

Rifesser war in seinem Rennen zwar mit Abstand der beste Italiener, konnte bei der Vergabe der Podiumsplätze allerdings nicht mitmischen. In einem hochranging besetzten Teilnehmerfeld reichte seine gute Zeit von 1:48,58 Minuten für Platz sieben. Der 28-jährige Brunecker reihte sich somit unmittelbar hinter seinem senegalesischen Trainingspartner Mor Seck ins Klassement ein. Den Sieg holte sich Abdulaziz Lada Mohammed aus Saudi Arabien, der mit seinen 1:47,12 keinen Zweifel am Erfolg aufkommen ließ.

Nichts zu holen gab es unterdessen für den Trudner Peter Lanziner. Er musste im 5000-Meter-Lauf vorzeitig aufgeben und anschließend am Rande der Bahn beobachten, wie der Kenianer Cornelius Kangogo einen klaren Sieg einfuhr.

Weit entfernt von einer Spitzenplatzierung war auch Nachwuchshoffnung Julia Calliari aus Siebeneich, die über 100 Meter eine Zeit von 12,48 Sekunden verzeichnete. Sie belegte im B-Lauf den achten und letzten Platz.

Der große Star bei der Jubiläumsauflage in Rovereto war ohnehin ein ganz anderer: US-Ausnahmesprinter Justin Gatlin. Der mehrfache Olympia-Medaillengewinner und Weltmeister entschied den 100-Meter-Lauf in 10,07 Sekunden für sich.


Ergebnisse 50. Quercia Meeting in Rovereto:

800 m Männer
1. Abdulaziz Lada Mohammed (KSA) 1:47,12
2. Artur Kuciapski (POL) 1:47,68
3. Erick Sowinski (USA) 1:47,88
4. Anthony Chemut (KEN) 1:47,99
5. Mor Seck (SEN) 1:48,57
5. Casimir Loxsom (USA) 1:48,57
7. Lukas Rifesser (ITA/Bruneck) 1:48,58
8. Andrew Kiptoo Rotich (KEN) 1:49,04

5000 m Männer
1. Cornelius Kangogo (KEN) 13:24,01 Minuten
2. Mukktar Edris (ETH) 13:25,35
3. John Kikoech (KEN) 13:26,72
4. Imane Merga (KEN) 13:27,04
5. Jake Robbertson (NZL) 13:36,47
6. Abellah Haidane (ITA) 13:37,32
7. Moses Letoyie (KEN) 13:38,94
8. Tariq A Ambri (KSA) 13:49,47

100 m B-Lauf, Frauen
1. Inna Evrtimova (BUL) 11,47 Sekunden
2. Angela Tenorio (ECU) 11,51
3. Olesya Povkh (UKR) 11,70
4. Martina Giovanetti (ITA) 11,74
5. Martina Amidei (ITA) 11,88
6. Giulia Riva (ITA) 12,20
7. Marinella Maggiolo (ITA) 12,47
8. Julia Calliari 12,48

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210