p Leichtathletik

Zufriedene Südtiroler nach dem Marathon in St. Petersburg © LC Pustertal

Manfred Volgger bleibt in St. Petersburg unter 3 Stunden

Eine 30-köpfige Delegation aus Südtirol, darunter 8 Marathonläufer vom Laufclub Pustertal, war am Wochenende beim White Nights Marathon in St. Petersburg (Russland) am Start.

Manfred Volgger führte das Feld an und beendete den Marathon mit der Zeit 2:58.22 Stunden, er blieb damit unter der magischen Marke von 3 Stunden. Dahinter folgten Berthold Marcher (3:15.43), Alex Bauer (3:21.00), Norbert Steiner (3:28.37) und Franz Hofer (3:29.54).

Die weiteren Marathon-Finisher der Gruppe aus dem Pustertal waren Lukas Rastner, Hubert Ausserhofer, Hartmann Kirchler, Petra Leiter, Johann Leimgruber, Hermann Falkensteiner, Heinrich Schötzer, Klaus Hopfgartner, Daniel Hug, Walter Hofer, Fabian Oberbichler, Hanna Maurer, Josef Rastner, Karin Brugger, Walter Rastner und Gabi Rastner. Monika Rastner bestritt die 10km Distanz.


Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210