p Leichtathletik

Die Sportler des Südtirol Team Club bei den Titelkämpfen in Jesolo

Masters-Italienmeisterschaft: Team Südtirol holt Bronze

Südtirols Masterst-Athleten haben einmal mehr mit einer Podiumsplatzierung bei nationalen Titelkämpfen aufhorchen lassen: Bei der Mannschafts-Italienmeisterschaft in Jesolo belegten die Frauen des Team Südtirol Platz drei. Am Start waren auch die Athleten und Athletinnen des SC Meran.

Nicht weniger als 1252,5 Punkte sammelten der Südtirol Team Club in der Gesamtwertung der Frauenkategorie. Die heimischen Leichtathletinnen machten somit die vierte Podiumsplatzierung in Folge perfekt. Bei den Titelkämpfen 2011 und 2013 belegten sie Platz zwei, 2012 wurden sie Dritte. In Jesolo waren lediglich die Auswahlmannschaften aus Rom (1265 Punkte) und Florenz (1255) besser als die Südtirolerinnen. Der SC Meran schaffte es mit 1191 Zählern auf Platz acht und somit ebenfalls in die Top Ten.

Eine absolute Spitzenplatzierung blieb den Männer-Teams unterdessen verwehrt, wenngleich der Südtirol Team Club (1157 Punkte) seinen zehnten Platz durchaus als Erfolg verbuchen kann. Zum ersten Mal überhaupt schaffte er es nämlich unter die besten Zehn. Die Mannschaft des SCM (1144) beendete die Italienmeisterschaft auf Platz 14. Die Goldmedaille bei den Männern ging an die Masters-Athleten aus Rimini, die es auf 1275,5 Punkte brachten.


Ergebnisse Masters-Team-Italienmeisterschaft in Jesolo:

Gesamtwertung Frauen
1. Romatletica 1265,0 Punkte
2. Giglio Rosso Firenze 1255,0
3. Südtirol Team Club 1252,5
4. Virtus Castenedolo 1230,5
5. Trieste Atletica 1211,5
6. Santamonica Misano 1209,5
7. Insieme New Foods Verona 1207,0
8. SC Meran 1191,0

Gesamtwertung Männer
1. Olimpia Amatori Rimini 1275,5 Punkte
2. Virtus Castenedolo 1268,0
3. Masteratletica 1238,0
4. Biotekna Marcon 1228,5
5. Voltan Martellag 1210,5
6. La Fratellanza 1205,5
7. Daini Carate Brianza 1190,5
8. Athlon Bastia 1176,5
10. Südtirol Team Club 1157,0
14. SC Meran 1144,0

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210