p Leichtathletik

Sprint-Talent Marie Burger vom SSV Brixen.

Mehrere Spitzenergebnisse beim Ladurner-Grand-Prix in Lana

Am Wochenende fand in Lana die fünfte und zugleich vorletzte Etappe des Ladurner-Grand-Prix 2019 statt.

Alle Augen waren vor allem auf die U16-Kategorien gerichtet, denn in genau zwei Wochen, am 5. und 6. Oktober, wird die Italienmeisterschaft dieser Altersklasse in Forlì ausgetragen. Dort erhoffen auch einige Südtiroler, ein Spitzenergebnis erzielen zu können, wie Sprint-Ass Marie Burger. Die 15-jährige Vahrnerin vom SSV Brixen zeigte sich in Lana einmal mehr in Topform und siegte über 80 m in starken 10.27 Sekunden. Somit verbesserte sie auch ihre persönliche Bestmarke um zwei Hundertstel. Einen Dreifachsieg feierte Alessia Goffi. Die Grödnerin konnte sich sowohl über 300m Hürden als auch im Hochsprung und Diskuswurf behaupten.

Bei den gleichaltrigen Burschen waren die meisten Athleten, die für die Italienmeisterschaft einberufen werden, nicht am Start. Deshalb blieben Topergebnisse aus. Nur die Bozner Mattia Cruciotti und Mattia Bucciarelli konnten mit zwei Doppelsiegen überzeugen.

In der Altersklasse U14 kamen die Mädchen zu Spitzenergebnissen. Saphira Pitscheider von der Atletica Gherdeina gewann den 1000-m-Lauf in starken 3:20.70 Minuten, die Meranerin Marie Laner den 60-m-Hürdensprint in 10.02 Sekunden. Zweite, mit nur einer Hundertst Rückstand, wurde die Eisacktalerin Franziska Baumgartner. Im Burschen-Bewerb dominierte der Passeirer Christoph Öttl, der gleich drei Tagessiege (60m Hürden, Weitsprung, Kugelstoßen) einheimste.

Das Finale des Ladurner Grand Prix findet in drei Wochen, am 12. Oktober, in der Landeshauptstadt Bozen statt.

In Lana auch ein Mehrkampf-Meeting
In Lana wurde zeitgleich auch das „Herbst Mehrkampf“-Meeting ausgetragen. Im Siebenkampf der Damen stand Linda Maria Pircher ganz oben. Die Hausherrin bestätigte ihre Topform (sie kam vor einer Woche in Innsbruck im Weitsprung auf 6,00 m) und stellte mit 4.603 Punkten außerdem eine persönliche Bestmarke auf. Ihr jüngerer Bruder David wurde im U18-Zehnkampf Dritter und erzielte mit 5.631 Zählern um vier Punkte ebenfalls einen neuen Rekord.

Die Ergebnisse beim 5. Ladurner Grand Prix - Lana
Mädchen U16
80m: 1. Marie Burger (SSV Brixen) 10.27
1000m: 1. Greta Chizzali (SG Eisacktal) 3:06.62
300m Hürden: 1. Alessia Goffi (Atletica Gherdeina) 48.27
Hoch: 1. Alessia Goffi (Atletica Gherdeina) 1.55
Diskus: 1. Alessia Goffi (Atletica Gherdeina) 25.32
100+200+300+400m: SSV Brixen A (Amelie Silbernagel, Marie Burger, Ilena Reifer, Lisa Oberrauch) 2:30.07

Buben U16
80m: 1. Mattia Cruciotti (Südtirol Team Club) 9.93
1000m: 1. Simon Burgmann (ASC Passeier) 3:06.31
300m Hürden: 1. Mattia Bucciarelli (SAB) 45.35
Hoch: 1. Mattia Cruciotti (Südtirol Team Club) 1.70
Diskus: 1. Jakob Menz (Sportclub Meran) 32.82
100+200+300+400m: 1. SAB A (Jacopo Fattor, Christian Valt, Herrmann Ludescher, Mattia Bucciarelli) 2:21.01


Mädchen U14
1000m: 1. Saphira Pitscheider (Atletica Gherdeina) 3:20.70
60m Hürden: 1. Marie Laner (Sportclub Meran) 10.02
Weit: 1. Maria Barazzuol (SAF Bolzano) 4.33
Kugel: 1. Carmen Klammer (SG Eisacktal) 8.56
100+200+300+400m: 1. SG Eisacktal (Leni Gruber, Carmen Klammer, Franziska Baumgartner, Hanna Fink) 2:44.92

Buben U14
1000m: 1. Magnus Hesse (Sportclub Meran) 3:21.95
60m Hürden: 1. Christoph Öttl (ASC Passeier) 10.21
Weit: 1. Christoph Öttl (ASC Passeier) 4.43
Kugel: 1. Christoph Öttl (ASC Passeier) 11.14
100+200+300+400m: 1. SAF Bolzano (Gabriele Polli, Kevin Lubello, Mattia Graiff, Pheaphon Merlin) 2:48.05
Meeting “Herbst Mehrkampf“:
Siebenkampf Damen: 1. Linda Maria Pircher (SV Lana) 4.603
(100 Hürden: 15.75; Hoch: 1.63; Kugel: 11.22; 200m: 26.92; Weit: 5.73; Speer: 28.56; 800m: 2:42.77)
Siebenkampf Junioren Damen: 1. Emma Biason (Sanvitese Durigon) 4.341
Zehnkampf U18-Herren: 1. Christian Angeli (Atletica Valli di Non e Sole) 6078
Zehnkampf Junioren Herren: 1. Daniele Cortinovis (Atletica Bergamo) 5605
Zehnkampf Herren: 1. Stephen Kobena Asamoah (Atletica Virtus Castenedolo) 6932


Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210