p Leichtathletik

Bei der WM dabei: Katja Pattis. © TOBIAS LACKNER

Pattis für die U20-Weltmeisterschaft in Nairobi einberufen

Vom 17. bis 22. August findet in Nairobi in Kenia die U20-Leichtathletik-Weltmeisterschaft statt.

Der Vize-Verantwortliche der italienischen Jugend-Auswahlen Antonio Andreozzi hat für diese Titelkämpfe insgesamt 43 Athleten einberufen (23 Herren und 20 Damen), darunter auch Katja Pattis vom Südtirol Team Club.


Die 19-jährige Tierserin bestreitet eine fantastische Saison. Erst vor drei Wochen bei der U20-EM in Tallinn qualifizierte sich Pattis für das 3000-m-Hindernisfinale, wo sie den guten 10. Platz erzielte. Pattis war mit der 17. Zeit gemeldet, in der Qualifikation verbesserte die Athletin von Hans Pircher ihre Südtiroler U20-Bestmarke auf 10:32.21 Minuten. Außerdem kürte sich Pattis Mitte Juni in Grosseto zur U20-Italienmeisterin über 3000 m Hindernis.

Nun wurde die Südtirolerin für die WM in Kenia einberufen, Pattis startet als einzige Italienerin über 3000 m Hindernis. Die letzte U20-WM fand 2018 in Tampere statt. Die Titelkämpfe in Nairobi hätten eigentlich schon im Vorjahr ausgetragen werden sollen, mussten aber coronabedingt auf heuer verschoben werden.

Schlagwörter: Leichtathletik

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos