p Leichtathletik

Caren Agreiter und Valentina Cavalleri © Tabarelli

Pusterer Doppelsieg beim Hürdenlauf in Orvieto

Die 22-jährige Valentina Cavalleri aus Innichen hat am Sonntag beim „9. Memorial Luca Coscioni“ in Orvieto die 400-m-Hürden vor der Bruneckerin Caren Agreiter gewonnen. Beide Pusterinnen stellten eine neue persönliche Bestzeit auf: Cavalleri gewann in 57.61 Sekunden, Agreiter erzielte 58.39 Sekunden.

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210