p Leichtathletik

Andreas Reiterer, Martin Stofner und Hannes Perkmann (Foto: running.bz.it)

Stofner und Thaler siegen beim traditionsreichsten Berglauf Südtirols

Am Sonntag ging der älteste Berglauf des Landes, jener von Leifers nach Weißenstein, in seine 57. Auflage. Die prestigeträchtigen Siege gingen an Martin Stofner und Edeltraud Thaler.

Stofner blieb auf der 9,8 km langen Strecke, mit 1230 Höhenmetern, unter der Schallmauer von einer Stunde und beendete seinen Lauf nach exakt 55:46,28 Minuten. Allerdings musste der Reinswalder bis zu allerletzt um seinen Sieg bangen, denn Martin Perkmann aus Sarnthein bot ihm bis zu allerletzt Paroli. Erst der im Schlusssprint sicherte sich Stofner den Erfolg. Dritter wurde Andreas Reiterer, der allerdings mehr als fünf Minuten Rückstand verbuchte.

Bei den Frauen war hingegen Edeltraud Thaler (Team Telmekom) eine Klasse für sich. Die Athletin aus Lana, die erst am Freitag beim Kuhleiten-Berglauf triumphiert hatte, absolvierte die um drei Kilometer kürzere Strecke in 48:34,56 Minuten und wiederholte somit ihren Sieg aus dem Jahr 2013. Im Ziel hatte Thaler mehr als drei Minuten Vorsprung auf Karin Innerebner vom Südtiroler Laufverein. Dritte wurde die Boznerin Alessandra Lazzeri.

Der Berglauf Leifers-Weißenstein wurde gleichzeitig als Mannschafts-Landesmeisterschaft gewertet. Hier ging der Sieg an das Team "Lenti E Veloci".


Ergebnisse 57. Berglauf Leifers-Weißenstein:

Männer
1. Martin Stofner (LF Sarntal) 55:46,28 Minuten
2. Hannes Perkmann (Sportler Team) +0:01,64
3. Andreas Reiterer (Telmekom) +5:24,22
4. Martin Holzeisen (Full Sport) +8:36,41
5. Reinhard Pixner (SC Algund) +9:14,85

Frauen
1. Edeltraud Thaler (Telmekom) 48:34,56
2. Karin Innerebner (Südtiroler Laufverein) +3:00,54
3. Alessandra Lazzeri (Athletic Club 96) +5:25,54
4. Angelica Huber (SC Meran) +7:03,97
5. Rosa Pattis (Südtirol Team) +8:59,20


Ergebnis Mannschafts-Landesmeisterschaft:

1. GS "Lenti e Veloci" 504 Punkte
2. Full Sport 467
3. LF Sarntal 433
4. Telmekom Team Südtirol 333
5. USD Branzoll 321


Die kompletten Ergebnisse sind im PDF-Anhang angeführt!

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210