p Leichtathletik

Caren Agreiter zählt über 400m Hürden zum Favoritenkreis

Südtirol schickt 46 Athleten zum Arge-Alp-Meeting

Der Leichtathletik-Landesverband hat die Namen jener Athleten bekannt gegeben, die mit der Südtiroler Auswahl am traditionellen Arge-Alp-Meeting teilnehmen. Das Regionen-Treffen wird am 14. und 15. September in Innsbruck ausgetragen.

Vor 9 Jahren konnte die Südtirol-Auswahl das Arge-Alp-Meeting sogar gewinnen, 2012, 2013, 2015, 2016, 2017 und im Vorjahr stand sie stets auf dem Podium. Im vergangenen Jahr mussten sich die heimischen Athleten beim Meeting in Bregenz nur den Athleten aus Bayern sowie den Schweizern aus St. Gallen geschlagen geben. Dabei brachten es die Südtiroler immerhin auf 9 Tagessiege.

Caren Agreiter der Star der Landesauswahl
Auch heuer wird Südtirol mit einer äußerst jungen Mannschaft über den Brenner fahren. Der Star der Mannschaft ist die Brunecker Hürdenspezialistin Caren Agreiter. Die 23-jährige Pusterin holte Ende Juli bei den Italienmeisterschaften der allgemeinen Klasse in Brixen Rang 4 über 400 m Hürden. Agreiter bestätigte ihre Teilnahme am Arge-Alp-Meeting und zählt in ihrer Disziplin zu den Favoritinnen. Mit dabei sind auch Sprint-Ass Petra Nardelli aus Eggen, Stabhochspringerin Nathalie Kofler aus Lana sowie die Tierserin Katja Pattis (3000m). Dazu kommen noch einige andere Routiniers, wie Langstrecken-Spezialist Markus Ploner, 3000-m-Läuferin Lia Patscheider, Stabhochsprung-Ass Manfred Menz (er beendete vor kurzem seine Karriere) sowie Speerwerfer Hubert Göller. Die 46-köpfige Landesauswahl setzt sich aus 24 Damen und 22 Männern zusammen.


Die Südtirol-Auswahl für das Arge-Alp-Meeting in Innsbruck

Damen (24)

100m: Ira Harrasser (SSV Bruneck) 12.00
100m: Roberta Giovanelli (Athletic Club 96 Bozen) 12.72
100m: Annika Oberrauch (SV Lana) 12.75
200m: Ira Harrasser (SSV Bruneck) 24.36
200m: Petra Nardelli (Südtirol Team Club) 24.91
200m: Anna Schenk (Atletica Gherdeina) 25.65
400m: Petra Nardelli (Südtirol Team Club) 53.41
400m: Federica Cavalli (SAF Bolzano) 59.22
800m: Maddalena Melle (SV Lana) 2:18.40
3000m: Lia Patscheider (Sportler Team) 9:56.47
3000m: Katja Pattis (Südtirol Team Club) 10:12.52
100m Hürden: Alessandra Realdon (Südtirol Team Club) 14.15
100m Hürden: Miriam Ploner (Südtirol Team Club) 15.50
100m Hürden: Linda Pircher (SV Lana) 16.09
400m Hürden: Caren Agreiter (SSV Bruneck) 58.35
400m Hürden: Miriam Ploner (Südtirol Team Club) 1:05.58
400m Hürden: Sarah Gasser (SG Eisacktal) 1:06.90
Staffel 4x100m: Südtirol (Harrasser, Schenk, Giovanelli, Realdon)
Staffel 4x400m: Südtirol (Cavalli, Nardelli, Oberrauch, Gasser)
Hoch: Anna Di Giovanni (Athletic Club 96 Bozen) 1.64
Hoch: Hannah Insam (Atletica Gherdeina) 1.61
Weit: Anna Menz (SC Meran) 5.74
Weit: Linda Pircher (SV Lana) 5.70
Weit: Angela Kier (SG Eisacktal) 5.43
Drei: Linda Pircher (SV Lana) 12.30
Drei: Angela Kier (SG Eisacktal) 11.93
Stab: Nathalie Kofler (SV Lana) 3.86
Stab: Nicole Indra (SV Lana) 3.40
Diskus: Beltina Kallaba (Südtirol Team Club) 36.99
Diskus: Marie Gruber (SC Meran) 32.53
Kugel: Beltina Kallaba (Südtirol Team Club) 13.53
Kugel: Marie Gruber (SC Meran) 10.94
Speer: Sophie Mayr (SSV Bruneck) 40.76
Speer: Marina Gazzotti (Athletic Club 96 Bozen) 40.51

Männer (22)
100m: Kevin Giacomelli (Athletic Club 96 Bozen) 10.76
100m: Elias Vonella (CSS Leonardo da Vinci) 11.34
200m: Kevin Giacomelli (Athletic Club 96 Bozen) 21.92
400m: Patrick Baù (SG Eisacktal) 50.20
400m: Simon Knoll (Südtirol Team Club) 50.27
800m: Nicolas Monese (SG Eisacktal) 1:59.66
800m: Andreas Rogen (SSV Bruneck) 1:59.79
5000m: Markus Ploner (SV Sterzing) 15:01.03
110m Hürden: Thomas Iellici (Athletic Club 96 Bozen) 15.86
110m Hürden: Simon Zandarco (SV Lana) 16.02
400m Hürden: Angelo Lella (Athletic Club 96 Bozen) 54.46
400m Hürden: Lorenzo Bocchio (CSS Leonardo da Vinci) 57.55
Staffel 4x100m: Südtirol (Giacomelli, Boccio, Ebrima Bojang, Zandarco, Vonella)
Staffel 4x400m: Südtirol (Knoll, Baù, Lella, Zandarco)
Hoch: Nicola Paletti (Athletic Club 96 Bozen) 1.92
Hoch: Simon Zandarco (SV Lana) 1.92
Weit: Alessandro Di Foggia (Athletic Club 96 Bozen) 6.66
Drei: Tobias Iellici (Athletic Club 96 Bozen) 13.16
Drei: Alessandro Di Foggia (Athletic Club 96 Bozen) 13.06
Stab: Nicolò Fusaro (Athletic Club 96 Bozen) 5.01
Stab: Manfred Menz (Athletic Club 96 Bozen) 4.70
Stab: Omar Lucchesini (Athletic Club 96 Bozen) 4.30
Diskus: Massimiliano Di Stasio (Athletic Club 96 Bozen) 36.17
Kugel: Simon Hochgruber (Südtirol Team Club) 12.92
Hammer: Simone Emanuelli (Athletic Club 96 Bozen) 33.54
Speer: Hubert Göller (Athletic Club 96 Bozen) 61.95
Speer: Massimiliano Di Stasio (Athletic Club 96 Bozen) 57.25

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210