5 Formel 1

Spa: 1. Sieg für Charles Leclerc in der Formel 1 © APA/afp / KENZO TRIBOUILLARD

Charles Leclerc gewinnt seinen 1. GP

Beim Großen Preis von Belgien in Spa gibt es neues Siegergesicht in der Formel 1. Der Monegasse Charles Leclerc feierte in seinem 1. Jahr bei Ferrari seinen 1. Sieg in der Königsklasse.

Der 21-jährige Charles Leclerc war der große Favorit auf den Rennsieg, nach Bestzeit am Freitag und Bestzeit im Qualifying am Samstag. Platz 2 sicherte sich WM-Leader Lewis Hamilton, vor seinem Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas.

Vom Start weg war Leclerc in Führung, konnte auch nach dem 1. Safety-Car ab Runde 2 seinen Platz an der Sonne verteidigen. Zwar ging sein Teamkollege Sebastian Vettel durch einen frühen Boxenstopp kurzzeitig in Führung, in der 26. Runde kam die Teamorder an Vettel, dem Youngster den Vortritt zu lassen. Vettel wurde danach von Hamilton überholt, musste ein 2. Mal die Reifen wechseln und beendete das Rennen, das im Zeichen des tödlich verunglückten Formel-2-Piloten Anthoine Hubert stand, auf Rang 4.

Charles Leclerc ist der 108. Sieger in der Formel 1, der 1. Sieger aus Monaco. Noch in der Auslaufrunde widmete er den Sieg dem verunglückten Nachwuchspiloten Hubert. Sauber-Pilot Antonio Giovinazzi war auf dem Weg zu seinem besten Ergebnis (9.), als er in der letzten Runde in die Reifen krachte.

Das Ergebnis:





Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210