5 Formel 1

Lewis Hamilton startet am Sonntag von der Spitzenposition © AP / Luca Bruno

Hamilton auf Pole – Desaster für Leclerc

WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat sich die Pole Position für den Formel-1-Klassiker in Monte Carlo gesichert.

Der Titelverteidiger distanzierte seinen Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas am Samstag um 0,086 Sekunden. Es war die 85. Pole Position in der Karriere des Briten. Auf den dritten Platz kam Max Verstappen im Red Bull, Vierter wurde Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.

Eine Blamage leistete sich Ferrari bei Lokalmatador Charles Leclerc. Der Monegasse, der am Vormittag noch die schnellste Zeit im letzten Training gefahren war, kam auf den 16. Platz, weil die Ferrari-Crew im ersten Quali-Abschnitt verabsäumte, ihn noch einmal auf die Strecke zu schicken.

Autor: apa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210