5 Formel 1

Feiert seine 101. Pole-Position: Lewis Hamilton. © APA/afp / DAVID W CERNY

Hamilton mit Machtdemonstration – Verstappen nur Dritter

Lewis Hamilton hat sich die letzte Pole Position vor der Sommerpause und die 101. in seiner Formel-1-Karriere gesichert. Der siebenmalige Weltmeister ließ am Samstag in der Qualifikation zum Großen Preis von Ungarn WM-Spitzenreiter Max Verstappen keine Chance.

Hamilton war auf dem 4,381 Kilometer langen Hungaroring über vier Zehntelsekunden schneller. Vor Red-Bull-Pilot Verstappen schob sich auch noch Valtteri Bottas im zweiten Mercedes. Auch wenn beide Mercedes-Piloten ihre Zeiten in Q3 nicht verbessern konnten, platzierten sich die Silberpfeile vor dem niederländischen WM-Spitzenreiter.


Trotz der letztlich klaren Verhältnisse im Qualifying dürfte sich das Rennen interessant gestalten. Sowohl Verstappen als auch Perez werden am Sonntag mit der weichen Reifenmischung an den Start gehen. Hamilton und Bottas hingegen werden mit der härteren Mischung starten. Auf den Plätzen dahinter starten Pierre Gasly im Alpha Tauri und Lando Norris im McLaren. Charles Leclerc geht von Position 7 ins Rennen, Carlos Sainz muss sich mit dem 15. Startplatz zufriedengeben.

Lewis Hamilton gewann das Rennen in der Puszta schon achtmal. Er liegt im WM-Klassement auf Rang zwei mit acht Punkten Rückstand auf Verstappen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos