5 Formel 1

Max Verstappen (rechts) gab Lewis Hamilton einmal mehr das Nachsehen. © APA/afp / ZAK MAUGER

„Mehr Schachspiel als harter Wettkampf“: Die Pressestimmen zum Texas-GP

Max Verstappen gewann am Sonntag zum ersten Mal in seiner Karriere den Grand Prix in den USA. Der 24 Jahre alte Niederländer baute im Red Bull seinen Vorsprung auf Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton von Mercedes im Klassement auf zwölf Punkte aus. Internationale Medien kommentierten dies am Montag wie folgt:

Schlagwörter: Formel 1 grand prix

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH