5 Formel 1

Valtteri Bottas fuhr im Qualifying die Bestzeit. © APA/afp / LARS BARON

Monza: Bottas spuckt Hamilton in die Suppe

Der Finne Valtteri Bottas startet von Platz eins in den Formel-1-Sprint am Samstag.

Der Noch-Teamkollege schnappte dem siebenmaligen Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes Platz eins in der Qualifikation am Freitagabend kurz vor Schluss weg. Bottas war 0,096 Sekunden schneller. Im Wagen von Bottas, der nach dieser Saison das Silberpfeil-Cockpit räumen muss, wurde aus strategischen Gründen allerdings der Motor gewechselt.


Für das auf 18 Runden verkürzte Rennen am Samstag hat das keinen Einfluss, beim Großen Preis von Italien am Sonntag (15.00 Uhr) wird Bottas aber am Start nach hinten strafversetzt. Am Samstag wird Bottas jedenfalls vor Hamilton ins Rennen starten und hat damit auch zu Beginn die sauberere Fahrbahn.

Red Bull kann in Monza nicht mithalten
WM-Spitzenreiter Max Verstappen konnte mit dem Mercedes-Tempo nicht mithalten. Der Sieger der vergangenen beiden Rennen wurde im Red Bull Dritter mit 0,411 Sekunden Rückstand auf Bottas. Im WM-Klassement führt Verstappen mit drei Punkten Vorsprung auf Hamilton – ebenso viele bekommt der Sieger der Sprintentscheidung am Samstag (16.30 Uhr).

Max Verstappen belegte Platz 3. © APA/afp / ANDREJ ISAKOVIC

Auf den Plätzen 4 und 5 klassierten sich am Freitag die beiden McLaren-Piloten Lando Norris und Daniel Ricciardo. Carlos Sainz und Charles Leclerc (beide Ferrari) belegten – noch hinter Pierre Gasly (AlphaTauri) – die Ränge 7 und 8.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos