5 Formel 1

Sergio Perez fuhr am Freitag die schnellste Zeit. © APA/afp / OZAN KOSE

Red Bull dominiert in Baku – Mercedes mit Problemen

Die Red-Bull-Fahrer Sergio Perez und Max Verstappen haben das Freie Training vor dem Formel-1-Rennen in Aserbaidschan beherrscht.

Am Freitag fuhr der Mexikaner Perez in 1:42,115 Minuten vor WM-Spitzenreiter Verstappen aus den Niederlanden die schnellste Zeit. Auf die Ränge drei und vier kamen in Baku Carlos Sainz und Charles Leclerc im Ferrari. Weltmeister Lewis Hamilton aus Großbritannien kam auf dem Stadtkurs am Kaspischen Meer noch nicht zurecht und belegte im Mercedes mit mehr als einer Sekunde Rückstand Platz elf. Valtteri Bottas wurde sogar nur 16. im zweiten Silberpfeil.


Ex-Champion Sebastian Vettel landete bei Sonnenschein und Temperaturen von 27 Grad im Aston Martin auf Platz 15. Mick Schumacher musste sich im unterlegenen Haas-Wagen mit Rang 19 begnügen und ließ nur seinen Stallrivalen Nikita Masepin hinter sich. Dabei hatte Schumacher am Ende der zweiten Einheit technische Probeme an seinem Auto und musste deswegen zwischenzeitlich an die Box.

Vor dem sechsten Saisonrennen liegt Verstappen (105 Punkte) in der Gesamtwertung knapp vor Hamilton (101), Dritter ist Lando Norris von McLaren (56).

Autor: dpa/dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210