C Motorsport

Lauda hatte die Airline 2003 gegründet © APA/SID / HERBERT NEUBAUER

Lauda zurück bei Niki

Wien (SID)
Formel-1-Legende Niki Lauda geht wieder in die Luft: Der 68-Jährige übernimmt aller Voraussicht nach erneut die insolvente österreichische Fluggesellschaft Niki. Im Bieterrennen um die frühere Air-Berlin-Tochter gaben die deutschen und österreichischen Insolvenzverwalter dem Ex-Weltmeister den Zuschlag, wie sie am Dienstagmorgen in Wien mitteilten. Zu den Details des Deals wurden zunächst keine Angaben gemacht.
Lauda hatte die Airline 2003 gegründet und war dann 2011 aus dem Unternehmen ausgestiegen. Der Hobby-Pilot ist zudem Aufsichtsratschef des Mercedes-Teams in der Formel 1. Ende der vergangenen Saison hatte der Mann mit der roten Kappe als Experte bei RTL aufgehört.

Autor: sid

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210