s Moto GP

Valentino Rossi ist auch beim Grand Prix von Teruel nicht dabei. © APA/afp / JEAN-FRANCOIS MONIER

Nach positivem Test: Rossi muss weiterhin zuschauen

Der 9-malige Motorrad-Weltmeister Valentino Rossi (Italien) wird nach seinem positiven Coronatest auch den Grand Prix von Teruel am kommenden Wochenende verpassen.

Das gab Rossis Rennstall Yamaha am Sonntag im Rahmen des Grand Prix von Aragon bekannt, an dem der 41-Jährige auf identischer Strecke in Alcaniz ebenfalls fehlte. Der MotoGP-Pilot hatte am Donnerstag selbst sein positives Testergebnis bekannt gemacht, „The Doctor“ begab sich in häusliche Isolation.

Das auf Teruel folgende Rennen ist der Grand Prix von Europa in Valencia am 8. November. Dort wird Rossi wahrscheinlich wieder starten.

Autor: sid

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210