s Moto GP

War beim Qualifying der Schnellste: Maverick Vinales. © APA/afp / ANDREAS SOLARO

Yamaha-Dominanz beim Qualifying in Misano Adriatico

Beim Qualifying des Großen Preises von San Marino in Misano Adriatico ist Maverick Vinales auf die Pole gefahren, vor Franco Morbidelli und Fabio Quartaro.

In Misano, wo erstmals wieder Fans zugelassen wurden, war Vinales mit einer Zeit von 1:31.411 Minuten der Schnellste. Er fuhr beim Q2 als erster aus der Box und legte prompt eine Zeit vor, an der sich die Konkurrenz vergeblich die Zähne ausbiss.


Valentino Rossi landete beim Qualifying auf dem vierten Platz. Für den 41-Jährigen ist es ein richtiges Heimrennen, denn sein Haus steht nur 10 Kilometer von der Strecke entfernt. Sein Ziel ist es, morgen oder am nächsten Wochenende auf der selben Strecke, aber dann beim Grand Prix von der Emilia Romagna, seinen 200. Podestplatz bei einem Moto-GP-Rennen einzufahren.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210