r Motocross

Im Bild von links nach rechts: Norbert Lantschner, Tobias Auer und Christian Kolleritsch © ml

Drei Südtiroler Podestplätze beim Auftakt in Mantua

Am 3. März begann die Motocross-Saison mit dem ersten Lauf zur Dreivenetienmeisterschaft in Mantua. Dabei gingen zahlreiche Südtiroler auf der schwierigen und anspruchsvollen Strecke an den Start. Insgesamt gab es für die einheimischen Piloten zwei Siege und einen zweiten Platz zu bejubeln.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos