C Weitere

Josh Files (vorne links) gewann das Rennen am Samstag.

Erfolgreiches Wochenende für Target Competition am Red Bull Ring

Am Wochenende fanden am Red Bull Ring (in Spielberg/Österreich) im Rahmen der Rennserie TCR Europe die Saisonrennen sieben und acht statt. Das Südtiroler Team Target Competition aus Andrian nahm dabei mit seinen fünf Hyundai N i30 TCR und Fahrern aus vier Nationen teil.

Im Qualifying, an dem 29 Fahrzeuge teilnahmen, konnte sich Josh Files Startplatz zwei sichern. Die weiteren Fahrer von Target Competition waren nach dem Qualifying wie folgt klassiert: Mato Homola 12., Dusan Borkovic 14., Andreas Bäckman 15. und Jessica Bäckman 23.

Das erste Rennen, das über die Distanz von 23Minuten (+ eine Runde) ging, fand am Samstag statt. Josh Files hatte wie gewohnt einen super Start und konnte sich bereits in der ersten Kurve in Führung setzen. Durch einen Rennunfall eines Teilnehmers wurde das Safety Car auf die Rennstrecke geschickt. Doch Files dominierte das gesamte Rennen und sah als Erster die Zielflagge. Dusan Borkovic konnte sich von Position 14 auf einen hervorragenden sechsten Platz vorarbeiten. Mato Homola sah die Zielflagge als Neunter, während Andreas Bäckman auf Platz zwölf landete. Jessica Bäckman wurde in einen Unfall verwickelt und schied aus.

Das zweite Rennen am Sonntag wurde als „Wet Race“ deklariert, weil es anfing zu regnen. Die Top Ten starteten im zweiten Rennen in umgekehrter Reihenfolge. Regenspezialist Josh Files gelang von Startposition neun aus ein starkes Rennen, das am Ende mit Platz zwei belohnt wurde. Auch Mato Homola (6.) und Andreas Bäckman (9.) fuhren ein starkes Rennen und holten wertvolle Punkte. Dusan Borkovic und Jessica Bäckman wurden hingegen auf der nassen und rutschigen Rennstrecke in unverschuldete Unfälle verwickelt und konnten das Rennen nicht beenden.

Files führt Gesamtwertung an
In der Fahrerwertung führt Josh Files mit 194 Punkten. Der Zweite, Luca Englster, hat derzeit 158 Punkte, während Julian Briché als Dritter 154 Punkte auf dem Konto hat.

Auch die Teamwertung führt Target Competiton (464 Punkte) mit einem komfortablen Vorsprung von 185 Punkten an.

Das nächste Rennwochenende zur TCR Europe findet am 3./4. August in Oschersleben (Deutschland) statt.

Autor: pm/dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210