C Weitere

Fritz Paller holte den Sieg in seiner Kategorie.

Paller startet erfolgreich in die neue Saison

Mit einem Sieg in seiner Klasse und dem 17. Platz in der Tageswertung ist der Traminer Fritz Paller in die neue Saison der Autobergrennfahrer gestartet.

Am Wochenende stand der erste Lauf der Italienmeisterschaft auf dem Programm. Beim Nevegal-Rennen in der Provinz Belluno wusste dabei aus Südtiroler Sicht vor allem Fritz Paller zu überzeugen.

Mit seinem Wolf Thunder Bb08 holte der Traminer den Sieg in seiner Kasse E2SS 1000. Dabei stellte er in dieser Kategorie gleichzeitig einen neuen Streckenrekord auf. In der Tageswertung holte Paller als bester Südtiroler den 17. Platz.

Autor: am

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210