A Radsport

Elena Pirrone bei ihrer Zielankunft (Foto: bicibg.it)

Elena Pirrone fährt in Piacenza allen davon

Das Radrennteam GS Mendelspeck eilt im Augenblick von Erfolg zu Erfolg. Diesmal ist es ihr Vorzeigeschild, die Leifererin Elena Pirrone, die bei der Erstauflage des „Trofeo BFT Burzoni“ in Carpaneto Piacentino (Provinz Piacenza) für Furore sorgte.

Pirrone war in der U18-Kategorie eine Klasse für sich. Sie absolvierte die 51,6 Kilometer lange Strecke am schnellsten und verwies Vittoria Guazzini und Gloria Scarsi auf die Plätze zwei und drei. Entscheidend für den Sieg war Pirrones Ausreißversuch am Schlussanstieg, dem die Konkurrentinnen nicht folgen konnten. Die Rennradfahrerin aus dem Unterland verlängerte somit, ihre seit Saisonbeginn währenden Erfolgslauf.



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..