u Mountainbike

Noemi Plankensteiner holte Silber. © Newspower

3 weitere Südtiroler Medaillen bei den Italienmeisterschaften

Eva Lechner, Gerhard Kerschbaumer und Fabian Rabensteiner haben bei der Mountainbike-Italienmeisterschaft in der Provinz Lucca (Toskana) für drei Südtiroler Medaillen in der Eliteklasse gesorgt. Aus heimischer Sicht gab es jedoch auch in der Junioren- und Master-Klasse Edelmetall.

So holte Noemi Plankensteiner aus St. Lorenzen bei den Juniorinnen Silber (1:10.05 Stunden). Sie wurde nur von Nicole Pesse (1:09.21) geschlagen. Weitere Top-10-Plätze in der Juniorenklasse heimsten Tobias Oberhammer (6.), Lea Bacher (7.), Jan Laner (8.) und Nils Laner (9.) ein. Julia Maria Graf landete in der U23-Klasse auf Rang 8.


In den Masterklassen gab es zwei weitere Südtiroler Medaillen: Thomas Piazza (Saltos Mountain Xtrem) holte mit einer Zeit von 1:03.33 in der Klasse Master 4 Gold. Carmine Del Riccio (1:02.18) von den Sunshine Racers Nals in der Klasse Master 3 Silber.

Den Bericht zum 29. Italienmeister-Titel von Eva Lechner gibt es hier.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210