u Mountainbike

Jedes Podium zählt: Eva Lechner (2. v.l.) beim US-Bike Cup © Eva Lechner/facebook

Eva Lechner: „Das gute Gefühl ist wieder da“

Südtirols beste Mountainbikerin Eva Lechner hat sich in den vergangenen Wochen in den USA auf ihre nächsten Einsätze vorbereitet.

Im „US-Bike Cup“ ging die Eppanerin an mehreren Rennen an den Start und schaffte dabei auch den Sprung auf das Podium. „Insgesamt waren Höhen und Tiefen dabei, aber auf jeden Fall war es eine tolle Zeit mit meinen Teamkolleginnen“, schreibt Lechner auf Instagram. „Auch wenn ich in einem Rennen den Sieg nur um wenige Zentimeter verpasst habe, ist das gute Gefühl wieder da. Ich freue mich schon auf die nächsten Rennen in Europa“, so die 32-Jährige kurz vor ihrer Rückkehr.

Beim Weltcup-Auftakt in Südafrika am 10. März wurde Eva Lechner 17., das nächste Weltcuprennen geht vom 18. – 23. Mai in Albstadt in Deutschland über die Bühne.

Autor: zor

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..