u Mountainbike

Gerhard Kerschbaumer darf sich über privates Glück freuen. © Instagram

Gerhard Kerschbaumer im Liebes- und Babyglück

Der „Heimweltcup“ in Val di Sole (Sulzberg) ist für Gerhard Kerschbaumer nicht ganz nach Wunsch verlaufen. Dafür darf sich Südtirols bester Mountainbiker über privates Glück freuen.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210