u Mountainbike

Gerhard Kerschbaumer im Einsatz (Foto: FB) Gerhard Kerschbaumer auf Rang 2 (Foto: FB)

Kerschbaumer klettert in Basel erneut auf das Podest

Am vergangenen Wochenende durfte sich der Verdingser Gerhard Kerschbaumer beim „Proffix Swiss Bike Cup“ in Basel über den zweiten Platz bei den Elite-Herren freuen.

Der frischgebackene italienische Meister Gerhard Kerschbaumer musste sich beim hochkarätig besetzten Rennen in Basel nur dem Neuseeländer Samuel Gaze geschlagen geben. Der 26-jährige Eisacktaler kam mit einem Rückstand von nur 16 Sekunden ins Ziel. Auf Platz drei landete der Schweizer Matthias Stirnemann (+20 Sekunden).

WeltmeisterNino Schurter hatte viel Pech, denn in der zweiten Runde riss ihm die Kette. Der Weg zur Techzone war zwar kurz, doch die Reparatur brauchte zu viel Zeit. Der Schweizerbeendete das Rennen auf Rang 23.

In der Altersklasse Juniorinnen belegte Nadine Ellecosta den 22. Platz. Ihr Rückstand auf die Tagessiegerin Laura Stigger (Österreich) betrug 6.33 Minuten.


Ergebnisse „Proffix Swiss Bike Cup“ in Basel, Elite-Herren

1. Samuel Gaze (NZL) 1:30:56,2
2. Gerhard Kerschbaumer (ITA/Verdings) +16,5 Sekunden
3. Matthias Stirnemann (SUI) +20,7
4. Nicola Rohrbach (SUI) +47,3
5. Thomas Litscher (SUI) +49,0
6. Andri Frischknecht (SUI) +49,4
7. Reto Indergand 1991 (SUI) +1.38,8 Minuten
8. Lars Forster (SUI) +2.02,7
9. Luca Braidot (ITA) +2.06,5
10. Simon Andreassen Simon (DEN) +2.14,2


In der Anlage die kompletten Ergebnisse.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210