u Mountainbike

Eva Lechner belegte am Sonntag Rang 10. © Russolo

Lechner bei Weltcup in Leogang in den Top-10

Eva Lechner hat beim Mountainbike-Weltcup im Leogang im Cross-Country-Rennen der Damen einen Top-10-Platz erzielt.

Die Eppanerin landete am Sonntag im Salzburger Land auf Rang 10. Den Sieg holte sich die junge Französin Loana Lecomte (4. Weltcup-Sieg bei ihrem 5. Start in der Elite-Klasse) in überlegener Art und Weise.


Die 21-Jährige hatte im Ziel einen Vorsprung von 1.48 Minuten auf die zweiplatzierte Schwedin Jenny Rissveds. Platz 3 schnappte sich die Österreicherin Laura Stigger (+1.50 Minuten). Die Schweizerin Jolanda Neff (sie kam zu Sturz) musste sich mit Rang 4 zufrieden geben.

Eva Lechner hatte im Ziel einen Rückstand von 4.14 Minuten. Die zweite Südtirolerin, Greta Seiwald (+10.58), belegte Platz 41. Das Cross-Country-Rennen der Herren mit Gerhard Kerschbaumer geht ab 14.50 Uhr über die Bühne.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210