E Rennrad

Unterwegs in Richtung Gesamtsieg: Simon Yates. © APA/afp / MIGUEL RIOPA

Yates verteidigt Vuelta-Führung

Der Brite Simon Yates hat seine Spitzenposition auf der flachen 18. Etappe der Vuelta am Donnerstag ein weiteres Mal verteidigt.

Simon Yates geht mit unverändert 25 Sekunden Vorsprung auf Alejandro Valverde in das Schlusswochenende mit zwei schweren Bergetappen. Den Sieg auf dem viertletzten Abschnitt von Ejea nach Lleida (168 km) am Donnerstag holte sich Ausreißer Jelle Wallays aus Belgien.

Wallays (Lotto) feierte vor seinem Fluchtgefährten Sven Erik Byström (NOR/Emirates) seinen bisher größten Erfolg. Das Hauptfeld mit dem am Ende drittplatzierten Weltmeister Peter Sagan (Bora) kam knapp nicht mehr an das Duo heran.



Autor: apa/am