u Mountainbike

Die Medaillengewinnerinnen Olivia Onesti, Line Burquier und Sara Cortinovis (v.l.). © Federciclismo

Zwei Pustererinnen mischen bei der WM vorne mit

Donnerstagmittag standen bei der Mountainbike-Weltmeisterschaft im Trentino die ersten Südtirolerinnen im Einsatz. Deren Ausbeute ist durchaus achtbar.

Wurden die Staffelrennen am Mittwoch noch ohne heimische Beteiligung ausgetragen, so herrscht aus Südtiroler Sicht am zweiten WM-Tag in der Mountainbike-Hochburg Commezzadura (Val di Sole/Sulzberg) Hochbetrieb. Den Anfang machten Noemi Plankensteiner und Sophie Auer, die im Cross-Country-Bewerb der Juniorinnen in die Top-10 fuhren und dadurch ein ganz dickes Ausrufezeichen setzen konnte.


Die 18 Jahre alte Bruneckerin Plankensteiner fuhr auf den 8. Rang, womit sie sogar noch besser abschnitt, als vor kurzem bei der Europameisterschaft. Damals wurde sie 9.. Diesen Platz belegte bei den Titelkämpfen im Trentino die 17-jährige Auer aus St. Lorenzen.

Den Sieg schnappte sich die Europameisterin und neue Weltmeisterin Lina Burquier aus Frankreich, die sich im Finish gegenüber ihrer Landsfrau Olivia Onesti und der Italienerin Sara Cortinovis behauptete. Die Bergamaskin hatte bei der EM Silber errungen.

Am Donnerstag steigen in Commezzadura noch Südtirols Mountainbike-Schwergewichte in den Ring: Gerhard Kerschbaumer, Eva Lechner und Greta Seiwald absolvieren am frühen Abend das Short-Track-Rennen.

>>> Hier geht's zur ausführlichen Vorschau <<<

WM in Commezzadura (ITA), Ergebnis Cross Country Juniorinnen
Pos.NameLandZeit
1.Line BurquierFRA55.29 Minuten
2.Olivia OnestiFRA+0.5
3.Sara CortinovisITA+0.6
4.Tatiana TournutFRA+1.10
5.Lea HuberSUI+1.20
6.Sina van ThielGER+2.41
7.Karolina BedrnikovaCZE+3.06
8.Noemi PlankensteinerITA/Bruneck+3.20
9.Sophie AuerITA/St. Lorenzen+3.34
10.Monique HalterSUI3.58


Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210