E Rennrad

Julian Alaphilippe gewinnt die erste Bergetappe der Tour. © APA/afp / PHILIPPE LOPEZ

Alaphilippe sorgt für ersten französischen Etappensieg

Radprofi Julian Alaphilippe hat bei der 105. Tour de France für den ersten Etappensieg eines Franzosen gesorgt.

Der 26-Jährige vom Team Quick-Step Floors siegte am Dienstag auf dem 158,5 km langen 10. Teilstück von Annecy nach Le Grand-Bornand in den Alpen mit 1:34 Minuten Vorsprung auf den Spanier Jon Izaguirre (Bahrain-Merida). Es war die erste Bergetappe der Tour 2018.

Der Belgier Greg Van Avermaet verteidigte das Gelbe Trikot des Gesamtführenden zum siebten Mal in Folge erfolgreich. Der Olympiasieger erreichte das Ziel als Vierter mit 1.44 Minuten Rückstand auf Alaphilippe.

In der Gesamtwertung hat Van Avermaet nun 2:22 Minuten Vorsprung auf den zweitplatzierten Briten Geraint Thomas, der damit weiter vor seinem Sky-Teamkollegen Froome (6./+3:21) liegt.

Autor: sid

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210