E Rennrad

Arnaud Demare gewinnt die 18. Tour-Etappe © SID / Bettini Luca

Demare gewinnt 18. Tour-Etappe - Thomas in Gelb

Der französische Radprofi Arnaud Demare hat bei der 105. Tour de France die 18. Etappe gewonnen.

Die letzte Sprintetappe der diesjährigen Tour de France vor dem Finale am Sonntag in Paris hat sich Arnaud Démare nicht nehmen lassen. Der Franzose sicherte sich im glühend heißen Pau den Tagessieg im Ziel der 18. Etappe im Massenspurt vor seinem Landsmann Christophe Laporte und dem Norweger Alexander Kristoff.

Das Gelbe Trikot trägt weiter der Brite Geraint Thomas (Sky). Wie heikel das Unternehmen Toursieg für Thomas bleibt, zeigte ein Vorfall beim Schlussanstieg der 17. Etappe, als ihn ein ungehaltener Zuschauer am Arm festhielt und fast vom Rad geholt hatte.

John Degenkolb (Gera/Trek-Segafredo), der in diesem Jahr seine erste Tour-Etappe gewann, kam auf Platz sieben ins Ziel. Weltmeister Peter Sagan (Slowakei/Bora-hansgrohe) wurde nach seinem Sturz am Mittwoch Achter.

Autor: sid/dpa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210